Bewertungen im Internet kaufen

Bewertungen kaufen, um die eigene Seite hervor zu heben wird gerne von großen Medien als Negativ dargestellt. Dabei werden jedoch in den Berichterstattungen einige wesentliche Faktoren nicht berücksichtigt, die aber einen hohen Stellenwert haben. Ein Beispiel hierfür sind die negativen Bewertungen gegenüber den positiven Rezessionen. Eine negative Bewertung wird bei 5 Personen, die eine solche Bewertung abgeben würden, von durchschnittlich 3 Personen auch abgegeben. Im Vergleich dazu wird nur jede 10 positive Bewertung auch wirklich gepostet. Diese Tatsache wird aber bei diesem Thema sehr häufig vernachlässigt oder gar bewusst weggelassen. Während sich kleinere Unternehmen von diesen Berichten abschrecken lassen, machen es große Konzerne genau andersrum. Bewertungen kaufen gilt dort als typisches Mittel um den Bekanntheitsgrad zu erhöhen.

Die Statistik zeigt die Wahrheit – Bewertungen kaufen

Wie oben schon einmal kurz angemerkt, ist das Verhältnis zwischen negativ und positiv abgegebenen Rezessionen nicht im Gleichgewicht. Daher ist es keine Verfälschung des Gesamtergebnisses, wenn positive Rezessionen hinzugekauft werden. Sie bilden also viel mehr einen Ausgleich des falschen Verhältnises zu den abgegebenen Stimmen. Würden alle Personen eine ehrliche Meinung zu einem bestimmten Produkt abgeben, wäre eine solche Prozedur gar nicht erst nötig. Es geht also hierbei nicht darum sich in einer Statistik nach oben zu kaufen sondern viel mehr die Wahrheit zu zeigen. Für einige Großunternehmen gilt dieser Punkt jedoch nicht, was es für den „realistischen“ Markt noch schwieriger macht. Hier finden Sie mehr Infos.

Jeder macht es, keiner sagt es!

Schlecht geredet wird das Kaufen von Bewertungen generell. Selbst von Unternehmen, die es selbst tun. Bewertungen kaufen ist keine Besonderheit sondern viel mehr ein wesentlicher Marketingaspekt, um überhaupt mit größeren Konzernen mithalten zu Bewertungen kaufen im Internet. Für Geschäftsmännerkönnen. Das auch diese solche Rezessionen kaufen, kann man sehr schnell an den einzelnen Texten selbst erkennen. Auch wenn es kein Unternehmen zugibt, so ist es längst Gang und Gebe. Die negative Betrachtung soll nur durch die Medien hervorgerufen werden. Jedoch muss dazu dann folgende Frage gestellt werden: Wieso entstehen dann immer mehr Firmen, die sich auf das Schreiben von Rezessionen spezialisiert haben? Diese werden mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht durch die breite Masse finanziert. Hier spielt die Großindustrie eine wesentliche Rolle, die genau auf solchen Service setzt. Bewertungen kaufen? Negativ? Dieser Punkt stimmt schon lange nicht mehr und wird auch in Zukunft nicht wieder zu diesem zurückkehren. Mittlerweile hat sich aus dieser Sparte ein ganzer Markt entwickelt, den jeder Kunde frei nutzen kann. Realistisch betrachtet handelt es sich hirebei nur um eine zusätzliche PR-Variante.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.